Kissen, Kopfkissen & Pfulmen

Informationen zu unseren Kissen, Kopfkissen & Pfulmen

Um einen festen und guten Schlaf zu haben und den Morgen fit und ausgeschlafen zu beginnen spielt insbesondere die Wahl des Kopfkissens einen grossen Faktor. Denn kein Kopfkissen gleicht einem anderen und hat so Einfluss auf die Schlafqualität jedes Einzelnen. Bei der Wahl des Kissens sollten Sie darauf achten, mit welchem Sie ihren gewünschten Schlaf bekommen und ohne Probleme oder Verspannungen aufwachen können. Es gibt ein grosses Spektrum: unterschiedliche Kissenformen und -Grössen, ihre Bezugsstoffe und die Art und Qualität der Kissenfüllung. Jedes Bestandteil des Kissen wirkt auf den Kopf, Nacken und Rücken ein und folglich auch auf Ihren Schlaf. Vor dem Kauf sollten Sie sich jedoch über Ihre Schlafgewohnheiten und deren Einfluss auf Ihren Körper bewusst sein. Diese Investition wird sich ohne Zweifel lohnen und sich auf ihren Schlaf positiv auswirken.

Materialien

Folgende variierende Materialien werden verwendet:

  • -Kern mit zwei verschieden hohen Wellen aus weichem Soft-Latex
  • -Kissenhüllen aus feinem Baumwollgewebe, versteppt mit Markenfaser
  • -Füllungen aus Zellulose-Faserbällchen, die aufschüttelbar sind
  • -Füllungen aus 100% Baumwolle oder Schurwolle

Die Produkte sind ebenfalls mit Reissverschlüssen versehen, die den Gebrauch sowie das Waschen erleichtern.

Vorteile der Produkte

Die Feuchtigkeitsregulierung ist ein grosser Vorteil der Kissen die mit Daunen und Federn gefüllt sind, da der Körper und Hals sowie der Kopf in der Nacht Feuchtigkeit abgibt. Wenn Sie zu starkem Schwitzen neigen ist ein kleineres Kissen empfehlenswert, das entweder mit Naturfasern oder Rosshaar oder mit einer hochwertigen Synthetikfüllung gestopft ist. Bei Nacken- oder Rückenproblemen sollten Sie als Ersatz spezielle Nacken- oder Kopfstützen in Betracht ziehen. Diese verfügen meistens über eine Füllung aus Hirsespelz und Dinkelspelz und haben den besonderen Vorteil, dass sie nicht platt liegen und sich dank der nachrieselnden Körnchen jeder Bewegung und Schlafposition perfekt anpassen können. Statt den traditionellen Massen 80 x 80 ist es vorteilhafter ein Kissen mit kleinerer Form auszuwählen, sodass die Schulter auf der Matratze liegt und ausschliesslich der Kopf auf dem Kissen platziert ist. Der dadurch entstandene Höhenunterschied schliesst ein Abknicken der Halswirbelsäule, das zur Verspannungen hinführen kann, aus. Nackenstützkissen sind ebenfalls zu empfehlen, da sie auf der einen Seite keine genormten Masse besitzen und sehr variantenreich sind und auf der anderen Seite über einen nicht aufschüttelbaren Formkern aus Schaum oder Latex verfügen. Ein weiterer Vorteil ist das pflegeleichte Waschen, das mit zwischen 60° bis zu 95° angegeben ist.