Leinen Bettwäsche

  • Leinen-Bettwäsche uni
    Leinen-Bettwäsche uni

    Ab: CHF 24.95

Herstellung und Qualität von Leinen Bettwäsche

Leinen ist ein pflanzlicher Faserstoff, welcher aus dem Stängel der Flachspflanze gewonnen wird. Schon vor 5000 bis 4000 v. Chr. wurde Flachs von den Ägyptern, Babyloniern, Phöniziern und anderen Kulturen angebaut, um damit Leinengewebe herzustellen. Die heutige Fasergewinnung erfolgt nach einem sehr aufwendigen Verfahren, was den höheren Preis rechtfertigt. Flachs-Fasern bestehen aus bis zu 90 Zentimeter langen Faserbündel und sind extrem saugfähig und strapazierfähig. Meist werden die Fasern zu hochwertigen Geweben verarbeitet. Eine markante Eigenschaft von Leinengeweben ist der edle Knitter, welcher aufgrund ihrer geringen Elastizität entsteht. Aufgrund der Eigenschaften wird Leinen Bettwäsche gerne als Sommerbettwäsche eingesetzt.

Vorteile von Leinen-Bettwäsche

Mit einer Leinen Bettwäsche können Sie sich über eine hochwertige Bettwäsche freuen, die durch ihren edlen Knitter eine einzigartige Optik in Ihr Schlafzimmer bringt. Sie nimmt Feuchtigkeit extrem gut auf und gibt sie an die Umgebung ab, ohne ein Feuchtigkeitsgefühl zu erzeugen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Leinen Bettwäsche wenig schmutzanfällig ist und sich leicht reinigen lässt. Während der wärmeren Jahreszeit wirkt sie kühl und frisch, ausserdem ist sie sehr hautfreundlich. Durch die hohe Strapazierfähigkeit wird Leinen Bettwäsche eine lange Lebensdauer nachgesagt.